Beat Kammerlander, einer der besten Kletterer der Welt

Beat Kammerlander zählt zu den besten Kletterern der Welt und hat viel zur Entwicklung des Klettersports beigetragen.

Eiger Nordwand und Heilkreuzkofel hat Beat Kammerlander (nicht zu verwechseln mit Hans Kammerlander) bereits alleine bezwungen. Klettern ist eben sein Leben und seine Leidenschaft.

In diesem noch recht jungen Jahr hat Beat Kammerlander auch bereits eine Erstbegehung gewagt, an der Bürser Platte in Vorarlberg, und sie „Prinzip Hoffnung“ getauft. Er ist sie „clean“ gegangen, das heisst ohne Bohr- oder Normalhaken und nur mit natürlichen Sicherungsmitteln.  Kammerlander selbst vergleicht die Felswand mit einer Rauhfasertapete.

„In dieser Wand geht ein kleiner Riss hoch, der praktisch nach 25 Metern ausläuft […] weiter oben läuft der Riss diagonal versetzt weiter. Die Kletterei ist wirklich speziell […] Wenn man da zu ernst und zu oft probiert, ruiniert man sich die Schuhe und holt sich blutige Finger. Es ist wie eine kleine Schlacht…“ [Zitat Kammerlander]

[youtube FH82iIp2Ffo]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.