Biathlon-Olympiasieger Peiffer startet im Pokljuka-Einzel

Pokljuka – Biathlon-Olympiasieger Arnd Peiffer soll am Donnerstag im 20-Kilometer-Einzel beim Weltcup in Pokljuka starten. Der 31 Jahre alte Skijäger war aus privaten Gründen verspätet zum Saison-Auftakt nach Slowenien gereist.

Ursprünglich sollte der Sprint-Olympiasieger bereits in der Mixed-Staffel am vergangenen Sonntag eingesetzt werden. Dann war sein Einstieg für den Sprint-Wettkampf an diesem Freitag (14.15) geplant. Durch die witterungsbedingte Verlegung des ursprünglich für Mittwoch geplanten Einzel-Rennens auf diesen Donnerstag (10.15 Uhr) kann Peiffer nun bereits beim Biathlon-Klassiker mit dabei sein.

Der Sportler aus dem Harz geht als vierter Deutscher mit der Startnummer 31 ins Rennen. Als erster Skijäger aus dem Team von Bundestrainer Mark Kirchner macht sich Erik Lesser mit der Nummer vier auf den Weg. Johannes Kühn erhielt die Startnummer sieben, Sprint-Weltmeister Benedikt Doll läuft mit der 22 und Simon Schempp, der Olympia-Zweite im Massenstart, mit der Nummer 33.

Fotocredits: Hendrik Schmidt
(dpa)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.