Engelberg

Der Schweizer Sommer- und Winterurlaubsort Engelberg in den Alpen wirbt mit dem Slogan „Welcome to Heaven“. Und so unrecht haben die Werbefachleute bei Engelberg nicht, denn die Gemeinde kann sowohl im Sommer als auch im Winter paradiesisch sein.

Besonders lebhaft geht es im Sommer rund um Engelberg zu, fast überall sind Freizeitsportler bei all möglichen Aktivitäten zu beobachten – Klettern, Wandern, Mountain-Bike fahren, Nordic Walking oder Golfen. Die Gemeinde Engelberg bietet seinen Besuchern ein umfangreiches Angebot an Wandermöglichkeiten, so kann man eine Wandertour zu den schönen Berghütten im Umland unternehmen, sich auf eine Vier-Seen-Wanderung durch das Titlis begeben, den Brunni-Pfad entlang wandern oder auf den Spuren der Säumer wandeln. Mountain-Biker haben ganz verschiedene Strecken zur Auswahl, die sich je nach Schwierigkeit unterscheiden. Fahrten zu Berghütten oder Rundtouren sind nur zwei der möglichen Optionen.

Das Klettern rund um Engelberg kann zu einem wunderbaren Familienerlebnis werden. Ausgewählte Wände mit geringem Schwierigkeitsgrad bereiten der gesamten Familie Spaß und Freude. Natürlich kommen auch Kletterspezialisten auf ihre Kosten, steile und senkrechte Wände finden sich fast überall. Wer es etwas ruhiger angehen lassen möchte, kann sich auf den 18-Loch-Golfpacour begeben. Die Anlage wurde wunderschön und anspruchsvoll gestaltet.

Wintersport ist in Engelberg fast spektakulär. Bei der Abfahrt vom Titlis nach Engelberg werden auf knapp 12 Kilometern Länge fast 2.000 Höhenmeter überwunden. Dabei passiert man eine atemberaubende Schneelandschaft und Gebirgswelt. Die Brunni-Abfahrt ist etwas familiärer geprägt und eignet sich besonders gut für Anfänger. Sie gilt als die Sonnenseite von Engelberg. Durch das einzigartige Seilbahnsystem rund um Engelberg lassen sich viele Pisten und Gipfel problemlos erreichen. Für Kinder wurde eigens der Yeti-Kinderpark eingerichtet, wo auch die kleinsten Urlauber garantiert Spaß haben werden.

Ein wirkliches Highlight im Winterurlaub kann eine Übernachtung im Iglu-Dorf sein. In dem von Künstler errichteten Dorf kann man Übernachtungen, aber auch Seminarräume buchen.Auf der Groß-Titlis-Schanze findet jedes Jahr regelmäßig ein Skisprung-Weltcup statt. Eigens für dieses Sportevent reisen zahlreiche Fans nach Engelberg.

Berühmt ist Engelberg auch für sein Benediktiner-Kloster, dessen Ursprung im 12. Jahrhundert liegt. Sein heutiges Aussehen erhielt das Kloster zur Mitte des 18. Jahrhunderts. Seit dem Voranschreiten des Tourismus ist der eigentliche Charakter in den Hintergrund geraten, weshalb der heutige Konvent nur noch knapp 40 Mitglieder zählt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.