Höhenangst überwinden beim Bergbahn und Seilbahn fahren

Höhenangst macht vielen zu schaffen und kann bei einem Urlaub in den Bergen relativ hinderlich sein. Allerdings gibt es einige Möglichkeiten, der Angst entgegenzutreten. Überwinden Sie die Scheu vor der Höhe zum Beispiel bei der Fahrt mit einer Seil- oder Bergbahn.

Quelle: flickR/hydro-xy

Der Blick in die Tiefe verursacht bei vielen Menschen ein beklemmendes Gefühl und sorgt für zitternde Knie. Dies kann auf Berggipfeln aber auch auf Brücken, Aussichtstürmen und Leitern geschehen.

Der Höhenangst den Kampf ansagen

Sehr hilfreich ist es, wenn man sich seinen Ängsten stellt und sich gewissen Situationen aussetzt. In meinem Freundeskreis gibt es auch Personen, die an der lähmenden Angst vor Höhe leiden und haben dies mit viel Ehrgeiz bekämpft. So können Besuche in Kletterhallen helfen, wo man zunächst Schritt für Schritt die Angst vor der Höhe verlieren kann.

Wer eine Reise in die Berge unternimmt, wie zum Beispiel nach Südtirol, kann seiner Angst mit einer Fahrt in einer Seilbahn entgegentreten. Sicherlich wird es für viele Personen große Überwindung kosten, in das Gefährt zu steigen, aber nach erfolgreicher Fahrt und einem belohnenden Blick über die schöne Landschaft wird man mit Stolz auf seinen Mut zurückblicken. Für den Anfang empfiehlt es sich, nicht unbedingt in der Nähe eines Fensters zu sitzen. Tiefes Durchatmen und ein Gespräch mit Insassen können gute Dienste leisten, der Angst standzuhalten.

Höhenangst – Natürlicher Schutz

Eine gewisse Angst vor Höhe ist jedem Menschen angeboren, nur ist der Punkt, ab wann die Angst eintritt, unterschiedlich. Um Ski zu fahren, ist es erforderlich in einen Sessellift zu steigen. Diese nicht allzu hoch über dem Erdboden angebrachten Beförderungsmöglichkeiten bieten ebenfalls eine Möglichkeit seiner Angst entgegenzutreten.

Das Erlernen von Strategien

Das Erlernen von Strategien ist beim Kampf zur Überwindung von Höhenangst von großer Bedeutung. Diese helfen, in bestimmten Situationen mit Angstsymptomen umzugehen. Zudem zeigen sie, dass solche Situationen bewältigt werden können, ohne dass etwas schlimmes passiert. So kann Schritt für Schritt gelernt werden, Höhe nicht mehr als Bedrohung wahrzunehmen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.