Kleiner Preis für kleine Skifahrer

Die ganze Saison für 10 Euro – den besten Deal machen am Arlberg auch in diesem Jahr die Jüngsten. Mit der „Schneemannkarte“ können Kinder bis zum 8. Lebensjahr (ab Jahrgang 2009) das gesamte Wintersportgebiet Ski Arlberg mit 305 Kilometer markierten Abfahrten und 87 Liften nutzen. Trotz vieler anspruchsvoller Strecken ist die Region rund um St. Anton auf kleine Gäste eingestellt: 131 Kilometer blaue Pisten, ausgewiesene Übungshänge und spezielle Liftkonstruktionen ab einer Körpergröße von 90 Zentimetern stehen für die Skilegenden der Zukunft bereit. Damit auch Eltern den Wintersport in vollen Zügen genießen können, lernt der Nachwuchs im Kikiclub oder mit Hase Hoppl unter professioneller Anleitung die ersten Schwünge. Wer mutig ist, tritt sogar schon beim Kinder-Skirennen oder Freestyle-Contest an. www.stantonamarlberg.com

Bildnachweis: TVB St. Anton am Arlberg/Wolfgang Ehn