Langläuferin Fessel beendet ihre Karriere

Frankfurt/Main – Skilangläuferin Nicole Fessel bekommt noch in diesem Jahr ihr erstes Kind und beendet mit sofortiger Wirkung ihre Profi-Karriere, erklärte die 36-Jährige dem Internetportal xc-ski.de.

«Ich denke, das ist ein sehr guter Zeitpunkt, um aufzuhören», sagte Fessel, die den Nachwuchs gemeinsam mit ihrem Partner im Dezember erwartet. Am Vortag hatte sie das nahende Babyglück in einem Facebook-Post mit einem Bild und den Worten «wir zwei – drei – warm – weich – unfassbar – du in mir – wir» bereits angedeutet.

Fessel, die für den SC Oberstdorf an den Start ging und in der Nähe von Kempten lebt, feierte ihren größten Erfolg bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi, als sie mit der Mannschaft die Bronzemedaille gewann. Den vergangenen Wettkampf-Winter hatte sie wegen einer komplizierten Fußverletzung komplett verpasst.

Fotocredits: Hendrik Schmidt
(dpa)

(dpa)
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.