Luitz Dritter bei Riesenslalom von Beaver Creek

Beaver Creek – Stefan Luitz ist beim Riesenslalom von Beaver Creek starker Dritter geworden und hat dem Deutschen Skiverband den nächsten Erfolg beschert.

Der Allgäuer musste sich am Sonntag als Führender des ersten Durchgangs nur Marcel Hirscher aus Österreich und dem Norweger Henrik Kristoffersen geschlagen geben. Luitz feierte das fünfte Weltcup-Podium seiner Karriere. Just im ersten Rennen nach dem Verletzungs-Aus von Erfolgsgarant Felix Neureuther schaffte der 25-Jährige damit souverän die Qualifikation für Olympia und lässt von Edelmetall bei den Winterspielen träumen. Fritz Dopfer wurde 20.

Fotocredits: John Locher
(dpa)