Maximiliansweg quer durch die Deutschen Alpen

Heute stellen wir eine königliche Wanderroute vor – den Maximiliansweg in den bayerischen Alpen. Vor allem im Herbst ist diese Tour vor dem nahenden Winter ein unvergessliches Wandererlebnis.

Vor ungefähr hundertfünfzig Jahren nutzte König Maximilian II. diese Route auf einer fünfwöchigen Reise von Lindau nach Berchtesgaden, quer durch die Deutschen Alpen.

Die Ammergauer Hochplatte:

[youtube h0S7aN7PueQ]

Heute ist diese Strecke ein Weitwanderweg, der in zwei Varianten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden von 359 bzw. 388 Kilometern Länge zur Verfügung steht. Auf diesem königlichen Weg erleben Sie die schönsten Landschaften und attraktivsten Plätze der Alpen zusammenfasst wie auf einer Perlenkette. Den höchsten Punkt bildet mit einer Höhe von 2.082 Metern die Ammergauer Hochplatte.

Informationen zum Maximiliansweg bekommen Sie hier: www.maximiliansweg.de

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.