Sie sind begeisterter Skifahrer und warten schon sehnsüchtig auf den Winter? Müssen Sie nicht, denn Skifahren im Sommer, ist ebenso möglich und macht mindestens genauso viel Spaß wie in der kalten Jahreszeit. Insgesamt gibt es etwa zehn verschiedene Skigebiete, die auch von Juni bis August sowie im September zum Skifahren oder Snowboarden einladen. Schnee und Sonne satt!

Hier können Sie auch im Sommer Ihre Ski auspacken

Vor allem in den Alpen können Sie Skifahren auch im Sommer genießen. Immer abhängig vom Wetter haben beispielsweise die Skigebiete

• Hintertuxer Gletscher
• Matterhorn Glacier Paradies in Zermatt
• Mölltaler Gletscher

zu jeder Jahreszeit geöffnet. Lediglich der Mölltaler Gletscher macht zwischendurch einen Monat Pause. Nur für begrenzte Zeit haben andere Skigebiete wie Les Deux Alpes, Tignes oder Stilfser geöffnet. Diese Zeiten sollten Sie vor einer Reise zum Skifahren im Sommer erfragen. Während das Kitzsteinhorn nur noch bis Ende Juli geöffnet ist, beginnt die Sommersaison in Saas-Fee erst Mitte Juli.

Einige tolle Pisten für den Sommer 2016

Immer Saison ist in Österreich im Skigebiet Hintertuxer Gletscher. An 365 Tagen im Jahr können Sie hier auf mehr als 3.000 Metern Höhe circa 20 Kilometer Pistenspaß genießen. Ebenso ganzjährig ist auch der Snowpark geöffnet. Dort befindet sich unter anderem eine 100 Meter lange Superpiste für Freestyle-Spaß.

Das größte Sommerskigebiet der Alpen finden Sie im Matterhorn Glacier Paradies. Extralange und extrabreite Pisten laden zum Trainieren und Skifahren im Sommer ein. Insgesamt stehen Ihnen und Ihren Skiern 21 Kilometer Skipiste zur Verfügung.

Ein reines Skigebiet nur für den Sommer ist das Stilfserjoch im Ortler Skigebiet. Da durch zu viel Schnee im Winter kein Zugang möglich ist, hat dieses Skigebiet am italienischen Pass nur in den Sommermonaten geöffnet. Ab 28. Mai kann hier auf 10 Kilometern die Piste unsicher gemacht werden.

Skifahren nicht nur im Winter

Warum sollten Sie im Sommer auf Ihr Hobby, das Skifahren, verzichten? Gibt es doch einige Pisten, vor allem in den Alpen, die auch in der sonst heißen Jahreszeit winterlichen Skispaß versprechen. Die Öffnungszeiten der einzelnen Skigebiete sind sehr unterschiedlich und sollten daher immer aktuell abgefragt werden, bevor Sie sich auf die Reise machen. Warum nicht auch den Sommerurlaub mit Skifahren oder Snowboardfahren verbinden?

Fotonachweis: Thinkstock, 178577068, iStock, Goodluz

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.