Skirennfahrer Neureuther beim Slalom auf Platz elf

Kranjska Gora – Skirennfahrer Felix Neureuther hat beim Slalom in Kranjska Gora den elften Platz belegt. Der Routinier verpatzte den ersten Durchgang und konnte sich im Finale trotz einer Steigerung nicht mehr entscheidend verbessern.

Weil Dominik Stehle es nicht in den zweiten Lauf schaffte, ist Neureuther am kommenden Wochenende beim Weltcup-Finale in Andorra der einzige deutsche Slalom-Starter. Linus Straßer belegte in Slowenien Rang 19, Fritz Dopfer kam auf Platz 27. Für beide war es die beste Saisonplatzierung im Slalom. Den Sieg holte sich Ramon Zenhäusern aus der Schweiz vor Henrik Kristoffersen aus Norwegen und dem Österreicher Marcel Hirscher.

Fotocredits: Marco Trovati
(dpa)

(dpa)
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.