Slowenische Spaghetti monte e mare

Slowenien ist fantastisch von der Natur ausgestattet und hat sowohl Berge als auch Meer.

In Anlehnung an diese natürlichen Gegebenheiten heisst das folgende, aus Slowenien stammende Rezept „Spaghetti monte e mare“, also „Spaghetti Berge und Meer“.

Zutaten:
400g Spaghetti (Spaghettata)
100g Krabben
50g Champignon
1 Bund Petersilie, fein geschnitten
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
100 ml Weißwein
1 Becher Schlagsahne
2 cl Cognac
200 ml Tomaten, passiert
Muskatnuss, etwas davon abgerieben
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Nudeln al dente kochen und abgießen.
Die Champignons in feine Scheiben schneiden, die Zwiebel, Knoblauchzehen und Petersilie ebenfalls fein schneiden.
Zwiebeln in Olivenöl glasig dünsten, dann die Champignon dazu geben, gut salzen und pfeffern und anbraten. Mit Cognac ablöschen und dann mit dem Weißwein auffüllen.
Knoblauch, Muskat und die Hälfte der Petersilie dazu geben und kurz aufkochen.
Die passierten Tomaten und die Schlagsahne zugeben und alles auf kleiner Flamme für etwa 5 Minuten kochen. Danach die Krabben dazu geben und mit erwärmen, aber nicht kochen.
Nudeln und Sauce gut vermischen, weitere 5 Minuten erwärmen und dann gleich servieren.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.