Beim Skifahren lässt sich die Natur besonders intensiv erleben. Blauer Himmel, Berge und Schnee hinterlassen einen besonders erhabenen Eindruck. Aus diesem Grund schnallen sich viele Deutsche regelmäßig die Bretter unter die Füße. Viele Erwachsene werden von ihren Freunden inspiriert und wollen ebenfalls das Skifahren lernen. Das Alter ist dabei nebensächlich, denn viele Skischulen haben unterdessen Kurse im Programm, die speziell für erwachsene Anfänger gedacht sind.

Die Vorbereitung für den Skisport

Skifahren bietet mit Sport, Natur und Geselligkeit Facetten, die nicht viele Sportarten aufweisen. Um dieses besondere Erlebnis voll genießen zu können, sind Kondition und ein gewisses Maß an Kraft eine gute Voraussetzung. Menschen, die sich generell fit halten, haben beim Skifahren keine Probleme. Wer über 40 Jahre alt ist, sollte seine Grundfitness vor dem ersten Skiurlaub von einem Arzt überprüfen lassen. Besonders zu empfehlen ist ein gezieltes Training zur Vorbereitung auf die Belastung. Manche Fitnessstudios bieten hierfür spezielle Programme an. Auch Wackelbretter sind eine ideale Methode, um die Balance zu trainieren und die Rumpfmuskulatur zu stärken.

Die richtige Kleidung

Wer das Skifahren lernen möchte, sollte sich vorab auch Gedanken über die Bekleidung machen. Denn das Wetter kann in den Bergen recht wechselhaft sein. Selbst wenn gerade noch die Sonne schien, kann es kurze Zeit darauf anfangen zu schneien und die Temperaturen fallen stark. Darum setzen erfahrene Skifahrer auf das Zwiebelprinzip bei der Kleidung. Auf diese Weise entsteht ein Schutz vor Wind und Nässe und die Körpertemperatur wird gut reguliert. Bei allen Kleidungsschichten sind atmungsaktive Funktionsfasern von Vorteil. Schneefänge in Skihose und Skijacke sorgen dafür, dass beim Hinfallen kein Schnee unter die Kleidung kommt. Damit alle Utensilien, die unterwegs benötigt werden, gut verstaut sind, sollte die Skijacke über Innentaschen verfügen.

Anfängerkurse in Skischulen

Skifahren zu lernen macht Spaß und ist längst keine Frage des Alters mehr. Bei guter Vorbereitung, wie Kleidung, Ausrüstung und Gesundheitscheck steht dem Winterurlaub in den Bergen nichts mehr im Wege. Skischulen sind darauf ausgerichtet, Anfängern die richtige Technik beim Skifahren beizubringen. In den Anfängerkursen sind alle Teilnehmer auf demselben Stand, was ein Vorteil ist, da so keiner etwas beweisen muss. Aller Anfang muss also gar nicht schwer sein.


Fotonachweis: Thinkstock, 147762579, iStock, mikdam


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.