Team-Olympiasieger Klemetsen beendet Laufbahn

Oslo – Team-Olympiasieger Havard Klemetsen hat seine Laufbahn als Nordischer Kombinierer am 24. April beendet.

Der 38 Jahre alte Athlet, der seinen größten sportlichen Erfolg 2014 in Sotschi feierte, will sich künftig verstärkt der Familie und dem beruflichen Fortkommen widmen, gab er in einer Pressemitteilung bekannt.

Klemetsen hatte in 14 Jahren Zugehörigkeit zur Nationalmannschaft 2005 in Oberstdorf auch den Team-WM-Titel gewonnen. Der besonders als ausgezeichneter Springer bekannte Norweger hatte bei 220 Weltcup-Starts einen Einzelsieg errungen.

Fotocredits: Daniel Karmann
(dpa)